Ihr Ortsverein Silschede stellt sich vor

Seit rund 100 Jahren existiert der Silscheder Ortsverein der SPD schon, was sich leicht erklären lässt mit der Vielzahl der Bergleute, die damals in den ansässigen Kohlegruben ihr bescheidenes Auskommen fanden. Heute sind es rund 50 Mitglieder, die sich in regelmäßigen Treffen mit speziellen Themen vor Ort oder auch allgemeinen politischen Fragen beschäftigen. Dabei darf natürlich auch die Gemütlichkeit nicht zu kurz kommen.

Vorstandsmitglieder sind:

Bernhard Bösken (Vorsitzender), Phillip Cattepoel (Stellv. Vorsitzender u. Kassierer), Jürgen Reuter (Stellv. Vorsitzender), Nikola Bruzek-Melzer (Schriftführerin), Manfred Bruzek (Stellv. Schriftführer), Werner Marold, Katrin Reuter, Andreas Brauer, Christina Bösken (Beisitzer)

ortsverein-silschede
Bernhard Bösken
Bernhard Bösken
Bernhard Bösken
Werner Marold
Werner Marold
Nikola Bruzek-Melzer
Nikola Bruzek-Melzer
Philipp Cattepoel
Philipp Cattepoel
Christina Boesken
Christina Boesken

Silscheder Mitglieder im Gevelsberger Stadtrat

Dass Politik nicht nur eine Angelegenheit von Senioren ist, beweist auch die Zusammensetzung der Silscheder Mitglieder im Gevelsberger Stadtrat. Für den Zeitraum von 2014 bis 2020 wurden gewählt:

Bernhard Bösken, Schieferbank 62 (seit 2009), Tel. 51189
Christina Bösken, Am Schlagbaum 1 (seit 2014), Tel. 5558357
Philipp Cattepoel, Nordhang 56 (seit 2014), Tel. 5213
Werner Marold, Deichselbach 46 (seit 1984), Tel. 51307

Im Kreistag werden wir vertreten durch:
Nikola Bruzek-Melzer (seit 2009), Tel. 02333-861991

Silschede hat Geschichte

Schon Ende des 13 und Anfang des 14. Jahrhunderts tauchten in Urkunden die Namen Schlebusch und Ellinghausen auf, eine erste amtliche Bestätigung der Besiedlung, die schon um 700 n. Chr durch den germanischen Stamm der Sachsen erfolgt sein muss. Der Name Silschede wird erstmals 1486 im Schatzbuch der Grafschaft Mark erwähnt.

Eine wechselvolle Geschichte erlebte Silschede in den folgenden Jahrhunderten.

Ab dem 01. 01. 1970 dürfen sich die Silscheder als Gevelsberger Bürger bezeichnen, denn die bis dahin selbstständige Gemeinde wird mit einer Fläche von 2,25 qkm und 2165 Einwohnern in die Stadt Gevelsberg eingegliedert. 1/5 des ehemaligen Gemeindegebietes geht an die Städte Sprockhövel und Wetter.

LSG3.2.1SilschedeSchmandbruchEllinghausen
LSG3.2.1SilschedeSchmandbruchEllinghausen
Silschede Kirche2

Bild: Holger1959 – http://commons.wikimedia.org/wiki/Gevelsberg
Bild: Kirche / marco marcegaglia

Termine des Ortsvereins Silschede 2016

20.04.2016
Mitgliederversammlung mit Wahlen, 19:30 Uhr, Frittiersalon Silschede

05.05.2016
Mitgliederversammlung gemeinsamer Besuch des Feuerwehrfestes in Asbeck
11:00 Uhr Asbeck

08.06.2016
Mitgliederversammlung
19:30 Uhr, Frittiersalon Silschede

23.08.2016
Vorstandssitzung
19:00 Uhr, Frittiersalon Silschede

14.09.2016
Mitgliederversammlung
19:30 Uhr, Frittiersalon Silschede

16.11.2016
Mitgliederversammlung mit Referent Bürgermeister Claus Jacobi
19:30 Uhr, Frittiersalon Silschede

07.12.2016
Mitgliederversammlung Jahresrückblick
19:30 Uhr, Frittiersalon Silschede


Zu allen Veranstaltungen des Ortsvereins Silschede sind Gäste herzlich willkommen.

Werner Marold

Ihr Ansprechpartner
Werner Marold
Tel.: 0 23 32 – 5 13 07

Hier können Sie dem SPD-Ortsverein Silschede eine Nachricht hinterlassen:

Ihr Name*

Ihre E-Mail-Adresse*

Betreff

Ihre Nachricht